Sport

1. FSV Mainz 05 kassiert Klatsche gegen Karlsruhe

1. FSV Mainz 05

Bitterer Nachmittag für den 1. FSV Mainz 05! In een Testpartie gegen Zweitligist Karlsruher SC moet het Team von Coach Bo Svensson eine herbe 2:5-Niederlage wegstecken zijn. Bereits im ersten Spielabschnitt hagelte es direkt mal vier Gegentore.


Marvin Wanitzek (2.), Sebastian Jung (18.), Mikkel Kaufmann (35.) en Florian Ballas (45.) trugen sich in diesem Zusammenhang in die Torschützenliste der Karlsruher ein. Der zwischenzeitliche Anschluss von Delano Burgzorg (31.) verpuffte aus Sicht der Mainzer dementsprechend wirkungslos.

Kelvin Arase legde uit na de Seitenwechsel für den KSC sogar noch einmal nach (74.), ehe der Mainzer Nachwuchsprofi Eniss Shabani quasi mit dem Spielende (90.) den Schlusspunkt zum 2:5 setzte.

Fünf Mainz-Akteure auf Länderspielreise, Zwei Stürmer angeschlagen

Personell konnte Svensson im Testspiel nicht aus dem Vollen schöpfen. Neben den fünf abgestellten Nationalspielern stand auch das derzeit verletzte Sturmduo Jonathan Burkardt (Fleischwunde am Fuß) en Marlon Mustapha (schwere Prellung) nicht zur Verfügung.

Aufstellung des 1. FSV Mainz 05

Karlsruher SC

Niklas Tauer

Alexander Hack

Nach der Länderspielpause geht es für Mainz met een schwierigen Gastspiel in Freiburg weiter. Anpfiff is 1 oktober om 15.30 uur.

Previous post
Ankündigung Putins: Teilmobilmachung mit Fragezeichen
Next post
Heidi Klum: Tochter Lou möchte Popstar werden