Geschäft

Aktien: Dax-Konzerne schütten 51 Milliarden Euro Dividende aus – doch nur wenig davon in Deutschland

Aktien: Dax-Konzerne schütten 51 Milliarden Euro Dividende aus – doch nur wenig davon in Deutschland

Die Anteilseigner der deutschen Konzerne kommen laut EY op 24 Prozent aus dem europäischen – en op 22 Prozent auch aus dem nordamericanischen Ausland. „Auch einige sehr wichtige institutionalelle Investeerders hebben hier ihren Sitz, die zunehmend active Einfluss auf die schäftliche Ausrichtung der deutschen Unternehmen nehmen“, zegt EY-manager Ahlers.

Zu den Top-Dividendenzahlern zählt laut EY übrigens Mercedes-Benz. Der Autokonzern schüttet 5,4 miljard euro aus, davon 3,5 miljard euro in Ausland. Die Zweithöchste Dividend met 4,4 Milliarden Euro die Allianz, davon 2,7 Milliarden Euro ins Ausland. Der Autokonzern BMW ligt met 3,8 Miljard Euro en Dritter Stelle, 1,4 Miljard Euro davon gehen ins Ausland.


Previous post
George Ward stirbt mit 28 Jahren
Next post
Hohe Energiepreise: Was sich beim Wohngeld ändern soll