Geschäft

Deutsche Wirtschaft rutscht in die Rezession

Deutsche Wirtschaft rutscht in die Rezession

Bankvereniging: Hohe Inflation führt zu „erheblichem Kaufkraftverlust“; Notenbanken in de VS en der Schweiz erhöhen Leitzinsen um 0.75 Prozentpunkte. Dollar gegenüber Euro op Rekordhoch.

„Die Wirtschaft in Deutschland die in Europa is in schwieriges Fahrwasser geraat“, heißt es nun auch von Henriette Peucker, Stellvertreterin des Hauptgeschäftsführers des Bankenverbandes.

Dit is een prognose die hoog is. Inflatiecijfers zu einem erheblichen Kaufkraftverlust bei den Verbraucherinnen und Verbrauchern führen können. „Zudem drücken die Spätfolgen der Pandemie und Lieferengpässe die Wirtschaft.“ Auch stark gegestiegene Energiepreise hätten zu einem vasten Kostenschub für die Unternehmen geführt.

Wie an der wirtschaftlichen Lage schon vor Wochen abzusehen oorlog, gehen nun auch die Chefvolkswirte der privaten Banken in Deutschland davon aus, dass die gesamtwirtschaftliche Leistung in de vier kwartalen bis zum Sommer 2023 zinken.

De man von einer Rezession spricht, wenn die Wirtschaft in Zwei aufeinander folgenden Quartalen schrumpft, ist die damit ausgemacht. Inzwischen gehen praktisch alle Wirtschaftsforschungsinstitute davon aus, dass eine Rezession unumgänglich ist.

Wir haben dann – who erwartet – die schon zu Jahresbeginn erwartete gefährliche Stagflation. Von der spricht man, wenn bei hoher Inflation die Wirtschaft stagniert oder schrumpft.

Wie sterft Instituut die Chefvolkswirte der Privat-Banken ebenfalls zu einer eher optimistische Prognose, was befft den Rückgang des BIP. Im Jahresdurchschnitt 2023 is von ihnen ligelich in „Höhe von 1,3 Prozent“ erwartet. Die weiterhin außerordentlich hohen Preise im gesamten Euroraum bereiten den Bankern aber Sorgen:

„Die Inflationrate droht kurzfristig noch weiter zu steepen. Dat is niet nicht nur für die Wirtschaft eine enorme Taxung. Die Angst vor der hoge inflatie ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen.“

Entscheidend für eine mögliche Wiederbelebung der Konjunktur sei, die zelf Preise in der Zukunft entwickeln, dus der Bankenverband, werden.

EZB: Geld schwemme bleibt?

Dass die Europäische Zentralbank (EZB) die Entwicklung seit einem Jahr verschlafen of Blick auf die hohe Staatsverfoutung von Staaten in the Eurozone verschlafen wollte, wird von den Bankern nicht wirklich wahrgenommen. Nach ihrer Ansicht habe die EZB mit ihren Zinsschritten endrucksvoll bewiesen, dass für sie die Inflationbekämpfung höchste Priorität hat.

Dat is aber leider eine falsche Einschätzung. Das zeigt sich auch daran, dass die Anleihekäufe der EZB weitergehen, that Bilanzsumme nicht verringert. Es wurde mit dem „Transmission Protection Instrument“ (TPI) sogar ein neues Kaufprogramm für Anleihen aufgelegt.

Bleibt ook dat Geldschwemme im Euroraum. Deshalb ist es fraglich, ob die Prognose des Bankenverbands eintrifft. Der geht davon aus, dass die Inflation 2023 auf sechs Prozent sinkt, während die EZB von einer noch niedrigeren Rate van 5,5 Prozent ausgeht.

Aber auch der Bankenverband sets fest, dass die Inflation auch dann noch deutlich über dem Inflationziel der EZB von Zwei Prozent lie.

Fed: Leitzin deutlich erhöht

Anders heeft dat US-Notenbank (Fed) reageert. Die hat früher ihre Geldpolitik geändert, all things auch zu spät erst im März auf eine hohe und steigende Inflation reageert. Maar für die Fed hat die Inflationsbekämpfung seither wahrlich höchste Priorität. De US-Notenbank heeft de Geldschleusen gesloten. Sie verringert ihre Bilanzsumme und saugt Geld vom Markt. Sie erhöhte am Mittwoch nun zum dritten Mold in Folge den Leitzins sogar um 0.75 Prozentpunkte.

Der liegt non in der Spanne von 3 bis 3.25 Prozent, who hat die Fed mitgeteilt. Zwar ist die Inflatie in den letzten Monaten in de VS wieder auf 8.3 Prozent gesunken, maar im augustus nu langamer als erhofft.

Obwohl auch die US-Wirtschaft in die Rezession abzurutschen droht, wurden weitere Zinserhöhungen im laufenden Jahr angekündigt, die natürlich who tax Konjunktur, weshalb auch schon von einem „Zinsschock“ wordt gesproken. Vorsorglich hat die Fed ihre Prognose nach unten corrigeert.

Previous post
Tochter von Michelle Hunziker Aurora Ramazzotti spricht über Schwangerschaft
Next post
Melnyk zu Protesten nach Teilmobilmachung: „Putin stürzen, anstatt abzuhauen“