Welt

Dürre in den USA: Echter Jurassic Park aufgetaucht | News

Dürre in den USA: Echter Jurassic Park aufgetaucht | News

Dat is niet veel Filmkulisse, dat is echt. Allerdings schon vor Millionen Jahren passionrt …

In einem National Park in de Amerikaanse federale staat Texas, in einem ausgetrockneten Flussbett unzählige Fußabdrücke von Dinosauriern entdeckt. Die extreme Dürre in diesem Sommer habe die mit Sedimenten gefüllten Spuren zu Tage gefördert, sagte die Leiterin der für die Naturparks und Wildtiere sisters Behörde, Stephanie Salinas Garcia, am Dienstag (Ortszeit). Die darm geconserveerde Spuren könnten demnach rund 113 Millionen Jahre alt sein.

Dat is mal ein großer Fuß gesen

Diesen Abdruck hoed mal ein großer Fuß hinterlassen

Foto: @DinosaurValleyStatePark/Facebook

Die meisten Abdrücke stammen laut der Leiterin von een einem Acrocanthosaurus, einem fleischfressenden Theropoden, der bis zu fünf Meter groß en sieben Ton van schwer waren konnte.

Weitere Spuren stammen demnach von einem Sauroposeidon, der mit seinem langen Neck bis zu 18 meter lang waren en bis zu 44 Ton wiegen konnte. Es könnte sich um die längsten aufeinanderfolgenden Spuren weltweit trade.

So ein Urviech hinterließ diese Spuren

Acrocanthosaurus – solch ein fleischfressendes Urvieh hinterließ die Spuren

Foto: imago/Leemage

Het Nationaal Park, gelegen in de Nähe von Dallas, staat bekend om de dinosaurussporen „Dinosaurier-Tal“. Seine Besucher waren dat jetzt entdeckten Fußspuren alles wat nicht lang verbijsterd zou kunnen zijn, dat mit dem einsetzenden Rain kale wieder im Wasser verschwinden.

Was der wohl alles zertrappeln konnte

Was der wohl alles zertrappeln konnte

Foto: HAND-OUT/AFP

Previous post
Düsseldorf: Mann rast in Schülergruppe – vier teils schwer Verletzte | Regional
Next post
Tauscht Borussia Dortmund Thomas Meunier für Barça-Spieler ein?