Deutschland

Energiekrise: Britische Regierung erlaubt Fracking

Energiekrise: Britische Regierung erlaubt Fracking

Stand: 22.09.2022 14:34 Uhr

Die neue britische Regierung hebben manieren van de hoogste Energieprijs das 2019 erlassene Fracking-Verbot auf. Wirtschaftsminister Jacob Rees-Mogg zal das Land langfristig zum Netto energie-exporteur machen.

De Britse Regierung hoed das Fracking-Verbot aufgehoben. „Angesichts der illegalen Invasion von Putin in der Ukraine und des Missbrauchs von Energie als Waffe hat die Stärkung unserer Energiesicherheit absolute Priorität“, sagte Wirtschafts- und Energieminister Jacob Rees-Mogg.

Großbritannien müsse deshalb auch all potenziellen Quellen für heimisches Gas nuts. Zugleich solle so sichergestellt waren, dass Grossbritannien bis 2040 zum Nettoenergieexporte, dus der Minister. Die Aufhebung des Moratoriums erlaube, naar Quellen für heimisches Gas zu suchen. Der als Brexit-Hardliner bekannte Rees-Mogg schreeuwt als Gegner regenerator Energien und hat wiederholt den Klimawandelt bezwijkt.

Der neue britische Wirtschaftsminister Rees-Mogg schreeuwt als een ultraconservatieve Hardliner en Gegner regeneratieve Energien.

Afbeelding: WILL OLIVER/EPA-EFE/REX

Verbot uit 2019

Beim Fracking is Gas of I mit Hilfe von Druck und Chemikalen aus Gesteinsschichten herausgeholt, Gefahren für die Umwelt birgt. In Deutschland is de methode untersagt.

In Großbritannien 2019 ein vorläufiges Verbot verhängt worden gewijzigd. Die mit den Bohrungen einhergehenden Erderschütterungen seien nicht genau vorherzusagen, dus die damalige Begründung für das Moratorium.

De conservatieve partij hoed zelf in ihrem Wahlprogramm zu dem Fracking-Stopp bekannt. Non vertegenwoordigde die neue Parteichefin en Premierministerin Liz Truss die Aufhebung. „Fracking ist ein Teil des Energiemixes. Wir sollten alle Optionen prüfen“, zei Truss am Rande der UN-Generalversammlung. „Keine Option sollte vom Tisch sein, um unsere Energiesicherheit zu verbessern, denn that ist das Hauptproblem, mit dem wir confrontiert sind.“ Truss hatte den Schritt bereits vor Zwei Wochen Angekündigt.

Fracking hoch umstritten

Eine Studie der British Geological Survey ergab, dass es nur begrenzt Informationen über die Geologie und die Onshore-Schiefergasreserves gebe. Das Wirtschaftsministerium concrete non, gerade desshalb sollten non mehr Probebohrungen zugelassen waren. Anträge würden nur dort zoog in Erwägung, wo es örtliche Unterstützung gebe, hieß es.

Eine Grafische Darstellung der Fracking-Methode. Beim Fracking is Gas oder l mit Hilfe von Druck und Chemikalien aus Gesteinschichten herausgeholt.

Afbeelding: Quelle: foto alliantie/dpa

Umweltorganisationen lehnen Fracking ab und haben erklärt, das Verfahren sei keine effektive Methode met betrekking tot energiewinst, langzaam nicht voor energierechnungen bei und weree von betrokken Gemeinden zurückgewiesen.

„Selbst als die Regierung sich für Verfahren entschied, produzierten die Fracker keine Energie für Großbritannien, sondern schufen nur zwei Löcher in einem schlammigen Feld, Verkehr, Lärm und eine kolossale schuen en kontrorelds Verkehr, Lärm und eine kolossale Menge an Kontror-Aktivsen“, sondern schufen nur Zwei

Previous post
Podcast „So techt Deutschland“: Das Ende von „Nutella-Deutschland“
Next post
Trainer Florian Kohfeldt vor Job bei Champions-League-Klub! – FUSSBALL INTERNATIONAL