Sport

Erster Bundesliga-Klub boykottiert Weltmeisterschaft in Katar

Erster Bundesliga-Klub boykottiert Weltmeisterschaft in Katar

In Stadien der Bundesliga gab es schon häufig Aufrufe zum Boykott der WM in Qatar. Afbeelding: www.imago-images.de / imago-afbeeldingen

22.09.2022, 18:0022.09.2022, 19:38

Carla Hermel

Die Weltmeisterschaft in Katar steht kurz bevor, aber auch quasi seit der Vergabe in den Wüstenstaat in großer Kritik. Der Grund: Die menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen beim Bau der WM Stadien und die allgemein schlechte Situatie um die Menschenrechte in Qatar. Viele Fans vinden hun weg naar Boykott des Sportereignisses auf. Jetzt gab der erste Bundesligist bekannt, die WM 2022 zal boycotten.

Normalerweise ist üblich, dass Fußball-Vereine Regelmäßig während Länderspielpausen of großen Turnieren über die Leistungen ihrer Nationalspieler messages. Speel in Brasilianer op de Copa America of in Japan op de Asia-Cup die de Bundesligisten Updates zu Spielzeiten, erzielte Tore, gegebene Vorlagen of errungene Siege ihrer Spieler. Ein Bundesligist hat non angekündigt, während der Winter-Weltmeisterschaft in Katar darauf zu verzichten.

TSG Hoffenheim verdet Boykott der WM in Katar

Die TSG Hoffenheim hat verdündet, nicht über die WM in Katar zu messages. Auf Twitter betonte der Verein, in den vergaanen Jahren „fußballerische Großereignisse in Wort und Bild“ immer begleitet zu haben. Im Fokus hätten dabei die Spielerinnen und Spieler der TSG gestands, die repräsentierten das Land. In diesem werd Jahr der Verein jedoch auf die Melderstattung verzichten.

In een weiteren Tweet dat TSG Hoffenheim, dat de Zeitraum der Weltmeisterschaft jedoch dennoch nutzen jedoch dennoch nutzen werd. Es sei geplant, nieuwe formate zu entwickeln und ihre bereits vorhandenen zu überarbeiten.

In Hoffenheim zijn er momenteel acht Nationalspieler verschillende Länder onder Vertrag. Darunter Andrej Kramarić für Kroatisch, Christoph Baumgartner für Österreich en der bisher kaum für Deutschland eingesetzte Torwart Oliver Baumann.

Fans markeren ihre Vereine unter dem Post

Für die Entscheidung erhielt der Verein großen Zuspruch seiner Fans. Viele Nutzer: binnen op Twitter zollten der TSG ihren Respekt und markierten ihre Vereine, um zu fragen, when Statement käme. Besonders, da Qatar Airways Sponsor van de FC Bayern ist en die Münchner vader „Werbung für Folter, Steinigungen und Homophobie“ machen würden, sei ein Boykott absolut wichtig. Ein Nutzer schrijft zudem:

„Denke nicht, dass einen wirklichen Impakt auf die WM Zuschauerzahlen haben wird, aber hoffentlich ziehen anderen Vereine mit. Corruptie besteht schon lange, aber mit den ganzen Todeszahlen ist es natürlich nochma was other erstren.

(crl)

Nach sieben Bundesligaspieltagen hoed Zweitligameister FC Schalke 04 nur einen Sieg vorzuweisen. Dem gegenüber stehen drei Niederlagen und drei Unentschieden, power unter dem Strich sechs lean Punkte.

Previous post
Vermisster Bergsteiger aus Hannover: Signal geortet | NDR.de – Nachrichten – Niedersachsen
Next post
„Ditt & Datt & Dittrich“: Respektlosigkeit von Bauer Patrick im „Sommerhaus“ ist ein No-Go