Sport

Frankfurter Standards entscheidend: VfB-Keeper Müller verhilft Eintracht zum Sieg

Frankfurter Standards entscheidend: VfB-Keeper Müller verhilft Eintracht zum Sieg

Stand: 17.09.2022 17:26 Uhr

Three Standards und ein unglücklicher Auftritt von Florian Müller in de Tor des VfB Stuttgart haben Eintracht Frankfurt in de Fußball-Bundesliga einen Auswärtsdreier beschermt.

Eintracht Frankfurt belegerde am Samstag (17.09.2022) met 3:1 (1:0) de VfB Stuttgart und hat sich damit de drie Ligasieg in dieser Spielzeit gesichert. Sebastian Rode (6.), Daichi Kamada (55.) en Kristijan Jakic (88.) waren juwelen nach Standardsituationen gegen long Zeit harmlose Stuttgarter erfolgreich. Tiago Tomas (79.) kürzte für den VfB zwischenzeitlich.

  • Live Ticker zum Nachlesen: Stuttgart tegen Frankfurt
    Pfeil rechts

  • 7. Speltag
    Pfeil rechts

SGE-Kapitän Sebastian Rode heeft een verklaring afgelegd over de volgende punten: „Das 2:0 kam ons echt entgegen. Die Stuttgart voor haar ingewanden Druck gemacht.“ VfB-Abwehrspieler Waldemar Anton heeft een dagegen voor allem unzufrieden mit dem Abwehrverhalten: „Wir bekommen ein Standardgegentor, in unserer besten Phase dann wieder und am Ende eins. Wir müssen das aufarbeiten. Aber lieber drei in einem Spiel als jede Woche eins.“

VfB offensief ohne Ideen

De eerste wirkliche Offensivaktion bracht rechtstreeks Schwung in die Partie: Einen Freistoß von Daichi Kamada konnte VfB-Keeper Florian Müller nur nach vorne abwehren und Rode staubte per Kopf zur frühen Führung der Gäste ab.

Stuttgart kam nach rund einer Viertelstunde das erste Mal gefährlich voor das SGE-Tor: Chris Führich scheiterte aus spitzem Winkel en Torwart Kevin Trapp. Anschließend übernahmen die Schwaben die Spielkontrolle, wurden vor der Pause aber nur noch einmal gefährlich – Atakan Karazor köpfte eine Ecke knapp über den Kasten (37.).

Doelman Müller zum Zweiten Mal unglücklich

Stuttgart kam met viel Schwung aus der Kabine und schnürte die Gäste quasi ein. Dann jedoch hatte der VfB Glück, als Kostantinos Mavropanos nach einem hearts Einsteigen gegen Ansgar Knauff mit der Gelben Karte davonkam. Dennoch verheugde zich dat SGE im Anschluss: Den fälligen abgefälschten Freistoß verloor Kamada direkt – die shon beim ersten Tor machte Torwart Müller eine unglückliche Figur.

Der VfB zei Moral und lief weiter unermüdlich an, nur fehlte im Angriffsdrittel jedwede Genauigkeit. Stattdessen gab der eingewechselte Rafael Borré die große Chance auf den dritten SGE-Treffer (78.). 60 Sekunden später wurde die Partie plötzlich wieder spannend: Ein Schuss von Tomas landete unhaltbar im Frankfurter Tor. Das dritte Standard-Tor durch Jakic entschied die Partie endgültig zu Gunsten der Eintracht.

Frankfurt empfängt Union

Am 8. Spieltag empfängt Eintracht Frankfurt de 1. FC Union Berlin (Samstag, 01.10.2022 om 15.30 Uhr). Zur gleichen Zeit muss Stuttgart auswärts in Wolfsburg antreten.

Previous post
Karlsruher Klinikums-Chef warnt vor Insolvenzgefahren
Next post
Disney Dreamlight Valley: Spielendenzahlen erreichen Meilenstein