Sport

Fußball-Bundesliga: Mainz holt glücklichen Punkt gegen Hertha

Fußball-Bundesliga: Mainz holt glücklichen Punkt gegen Hertha

Stand: 16.09.2022 22:37 uur

Die Rückkehr von Sandro Schwarz een seine alte Wirkungsstätte endete ernüchternd für den Coach von Hertha BSC. Ein spätes Tor bracht de Berliner naar de Fußball-Bundesliga beim 1. FSV Mainz 05 um den Sieg.

Die Hertha erwischte beim 1:1 (0:1) am Freitagabend (16.09.2022) den besseren Start in die Partie und konnte sich in der ersten Viertelstunde in de Halfte der Mainzer festsetzen. Die Mainzer hatten in dieser Phase Schwierigkeiten, das Pressing der Hauptstädter zu überspielen. Allerdings kam auch die Hertha nicht zu nennenswerten Torchancen.

Dus entwickelte sich eine sehr intensive Partie, in der die Gäste die besseren Torgelegenheiten hatten. Die Folge war das verdiende 1:0 für die Berliner durch Lucas Tousart, der freistehend aus etwa sieben Metern einköpfen konnte (30. Minuut). Zuvor hatte Berlins Ejuke eine zu kurze Abwehr des Mainzer Defenders Maxim Leitsch im Strafraum annehmen und ungestört flanken können.

Hertha spielbestimmend, Mainz ideeën

Auch nach dem Führungstor blieb die Hertha das gefährlichere Team. Der starke Ejuke zwang den Mainzer Torwart Robin Zentner mit einem Fernschuss zu einer starken Parade (41.). Insgesamt connten sich die zu harmlosen 05er über den Rückstand zur Pause nicht beschweren. „De eerste Halbzeit-oorlog von unserer Seite zum Vergessen. Nicht nur spielerisch, sondern auch von der Einstellung her“, fand auch Mainz-Trainer Bo Svensson.

Mainz rettet Punkt gegen Hertha: die audio-hoogtepunten

17.9.2022 11:30 uur

In Halbzeit Zwei Zeigte Mainz Zunächst ein Anders Gesicht. Die Rheinhessen kamen schwungvoll aus der Pause und setzten Hertha früher unter Druck. Great Chancen blieben dennoch Mangelware und die Schwarz-Elf konnte die Druckphase unbeschadet überstehen.

Bo Svensson: „Eerste Halbzeit zum Vergessen“

17.9.2022 11:30 uur

Caci lasst Mainz spät jubeln

Mainz mühte sich in der Folge, nochmal offensief in Erscheinung zu treten. Maar fehlender Ideenreichtum und fehlende Präzision legten die Angriffe, bevor real Gefahr entstehen konnte. Zudem oorlog die Hertha das Zweikampfstärkere Team an diesem Abend.

Und dennoch kamen die 05er noch zu einer letzten Chance: Jae-sung Lee flankten den Ball in der letzten Minute der Nachspielzeit in den Strafraum, die Berliner bekamen de Ball nicht weg – und Anthony Caci konnte einen Abpraller aus kurzer Distanz im 90 Tor unterbringen ( .+4). Die glücklichen Mainzer verheugt zich over de späten Punktgewinn, dat Hertha de sicher stralende Sieg haatte, maar geen van de Hand. „Wir spielen bei einem sehr, sehr guten Gegner. Aber klar fühlt es sich im Moment nicht gut an, wenn du in der letzten Aktion den Ausgleich bekommst“, zei Sandro Schwarz.

Sandro Schwarz: „Fuhlt sich nicht gut an“

17.9.2022 11:30 uur

Mainz in Freiburg, Hertha empfängt Hoffenheim

Der FSV trifft am 8. Spieltag auswärts auf den SC Freiburg (Samstag, 01.10.2022 om 15.30 Uhr). Einen Tag später ist die Hertha zu Hause gegen die TSG 1899 Hoffenheim (15:30 uur).

Quelle: sportschau.de

Previous post
Diese Straßen werden zu Spielstraßen
Next post
Bericht: Zukunftspläne von Warner Bros. Discovery für TNT und TBS beinhalten AEW – Atsushi Onita wünscht sich Explosive Barbed Wire Match gegen Jon Moxley in den USA – Weitere Matches angekündigt: Cards der beiden „Grand Slam II“-Shows wohl komplett