Sport

Fußball-WM: TSG Hoffenheim kündigt Boykott an

Countdown-Clock für die WM in Katar

Die Medienabteilung der TSG Hoffenheim is als Konsequenz der Debatte um die WM in Katar (20 november tot 18 december) nicht über die Endrunde messages. Der Klub verwelkomt de journalist Boykott am Donnerstag.

If Begründung gab die TSG onder andere „die Zweifelhaften Umstände der Vergabe, die katastrophalen Zustände auf den Stadion-Baustellen, den klimaschädlichen Aufwand und die Menschenrechtsverstöße sowie die Discriminiereung Homosexuerdenellern auto genannte Fußball-Fest durchgoot wird, verbidet sich aus unserer Sicht.“


Was het in dieser Woche im Volkspark passionrt? Wie heeft de um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Jeden Freitag Liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates en Transfer-Gerüchte. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von onze alle aktuellen Nieuws van de Woche rund um den HSV kurzziemmengefasst – direct per post in Ihr Postfach. Klik hier en abonneer je gratis.


Auf Instagram schrijft de Medienabteilung zu dem Verzicht der Melderstattung: „In den vergaanen Jahren haben wir fußballerische Großereignisse in Wort und Bild begleitet. Im Fokus staat dabei unsere Spielerinnen und Spieler, die für ihr Land antraten en auch die TSG repräsentierten. In diesem Jahr willen we u informeren over het nieuws over de WM in Qatar.” Die Fans des Bundesligisten feiern den Verzicht und drücken in de Kommentaren ihre Freude über die Entscheidung aus. (zij/pw)

Previous post
Spielerisch das Thema gesunde Zähne vermitteln – ZWP online – das Nachrichtenportal für die Dentalbranche
Next post
Superkurz: Lena Meyer-Landrut begeistert mit neuer Friese