Gesundheit

Grippe- und Coronaviren mit Schutzmaske erkennen

Grippe- und Coronaviren mit Schutzmaske erkennen

Sensoren herkennen Viren
Grippe- und Coronaviren mit Schutzmaske erkennen

Aanbieder zum Thema

Forscher haben eine Mund-Nase-Maske mit Sensoren ausgestattet, um Viren zu identifizieren. Der Prototyp identifiziert Viren wie Sars-CoV-2 of Grippeviren en sendet das Signal drahtlos an ein Smartphone.

Mit den Sensoren in der Mund-Nase-Maske lassen sich Viren erkennen. Das Signal, wenn Viren erkannt worden sind, wird auf ein Smartphone übertragen.

(Bild: Wang et al. Cell.com)

Seit der Corona-Pandemie sind Mund-Nase-Masken allgegenwärtig. Jetzt haben Forscher aus China einen Prototypes einer Maske entwickelt, in dem sich bio-elektronische module befinden. Die in de Atemluft befindlichen Aerosole waren durch ein Ventil zu einem Sensor gelitet, welche mit Aptameren ausgestattet sind. Dabei handelt sich um DNA-Stücke, die zelf de beste viruseiwitten kan binden. Dockt ein Protein and das Aptamer an, entsteht ein Signal, welches durch einen ionengesteuerten Transistor versterkt.

Dit betekent dat de ionen in één gel, de elastische van de Feststoff, de welches in één flexibele elektronische circuits kunnen worden gebruikt. Geschalten wird, wenn die Virenproteine ​​​​dat besetzen Aptamere.

Drie sensoren in het masker

In der aktuellen Version der Maske haben die Entwickler drei Sensoren integreert. U herkent dat Coronavirus Sars-CoV-2 sowie sterven Grippeviren H1N1 en H5N1. Die drie Virentypes lassen sich unabhängig voneinander erkennen, wenn sie in der Luft vorhanden sind. Das Signal der Sensoren is bedraad voor een Smartphone übertragen.

Die Entwickler sagen, dass sich das Sensorsystem ohne Fell Aufwand auf other Viren types anpassen lässt. Zudem sei die Empfindlichkeit der Sensoren Hoch: Bereits ein Tröpfchen von 0,3 µl (tausendstel Milliliter) lässt sich nachweisen. Beim Niesen stoßen wir bis zu 560 Mal meer Flüssigkeit aus. In einem Gas sind die Sensoren in der Lage, die drie genannten Viren bereits erkennen, wenn von diesen 0,1 Femtogramm (Billionstel Milligramm) in einem Milliliter vorhanden sind.

Artikelbestanden en artikellinks

(ID:48595697)

Previous post
Rainer Keller ist tot – SPD-Bundestagsabgeordneter aus Wesel​
Next post
Neuer Leak, Empörung, Klage?: Lionel Messi sorgt bei Barcelona für frische Unruhe