Technik

GTA 6-Leak: Hacker gefunden und verhaftet – ein Teenager! – Gamesaktuell

GTA 6-Leak: Hacker gefunden und verhaftet - ein Teenager! - Gamesaktuell

In diesem gab es sowohl bei Uber as auch bei Rockstar Games Netzwerkeingriffe von unbefugten Personen. Bei Rockstar zorgt ervoor dat er een lek op zich is in Entwicklung befindenden Grand Theft Auto 6, die sneller op het internet loopt dan runde. Für den Leak machte sich ein Nutzer namens Teapotuberhacker verantwortlich, welcher ebenfalls behauptete, er waren auch für den Hack-Angriff gegen Uber verantwortlich. Uber Kooperierte bereits mit dem FBI bei dieser Angelegenheit en schon bald wurde der Angriff der Gruppe LAPSUS$ zugeschrieben.

Tiener in Bezug auf GTA-6-Leak festgenommen

Die Gruppe steckte bereits hint Angriffen auf Microsoft, Nvidia, und Samsung, weswegen hier een paar Teenager aus dem Vereinigten Königreich festgenommen wurden. Wie de BBC-non meldde, was eerst heute ein 17-jähriger im Vereinigten Königreich in Bezug auf die kürzlichen GTA-6-Leaks in Gewahrsam. Derzeit wird davon ausgegangs, dass die Persoonsverbindingen met LAPSUS$ beschikbaar, officiële details zijn nog niet gegeven.

Genau wie Uber koopt bij Rockstar Games met de FBI, um de Hacking-Angriff op de Grund zu gehen. Dat de Hacker voor je klaar staat, er zijn ebenfalls hinter dem Angriff auf Uber, ist es durchaus möglich, dass LAPSUS$ auch bei dem GTA-6-Leak beteiligt oorlog.

Previous post
Alessandra Meyer-Wölden: Beim Aussehen definitiv „nachgeholfen“
Next post
Software-Rückruf für 1,1 Millionen Tesla in USA > teslamag.de