Sport

Hodentumor bei Offensiv-Star Boetius entdeckt

Schön wieder wurde bei einem Bundesligaprofi ein Hodentumor diagnostiziert. Erneut is een betrokken Profi von Hertha BSC.

Bundesligist Hertha BSC vertelt over de standpunten van Jean-Paul Boetius. Beim niederländischen Sommer-Neuzugang wurde bei urologischen Untersuchung am Mittwoch ein Tumor im Hoden diagnostiziert, who der Verein am Donnerstag mitteilte. Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler wordt geëxploiteerd bij Freitag.

„Zo bitter diese Nachricht im ersten Moment auch ist, wir sind voller Hoffnung und Zuversicht, dat Jean-Paul wieder gesund wird und schnellstmöglich in unseren Kreis zurückkehrt“, sagte Sport-Geschäftsführer Fredi Bobichin und de fügte van.“

Bereits zu Saisonbeginn war mit Marco Richter ein Hertha-Profi mit Hodenkrebs ausgefallen. Der Außenspieler steht seit einigen Partien wieder auf dem Platz und connte seit seinem Comeback mit Zwei Toren glänzen.

Zuvor zou Timo Baumgartl von Union Berlin ein Hodentumor festgestellt zijn. Der Verteidiger feierte verganges Wochenende seine Rückkehr auf den Platz.

Bei Borussia Dortmund is derzeit Stürmer Sébastien Haller betrokken, noch op zichzelf, noch in Behandlung befindet und um ein Comeback kämpft.

Previous post
Anstieg um rund 86 Prozent: Preise für Brennholz explodieren
Next post
König Charles‘ Cousine verrät, wie schwer es Angeheiratete in Royal Family haben