Technik

iPhone-Nutzer atmen auf: Erstes großes iOS-16-Update behebt die gröbsten Fehler

iPhone-Nutzer atmen auf: Erstes großes iOS-16-Update behebt die gröbsten Fehler

Een paar Tage früher zoals geplant, aber vonvallen iPhone-Nutzern bereits sehnlichst erwartet, hoed Apple in de Nacht das Update op iOS 16.0.2. veröffentlicht.

Rund eine Woche nach der Veröffentlichung des iPhone 14 waren degenen die aanstootgevende software nodig hadden – Fehler der Pro-Modelle. Beide Apple-telefoons haten einige Nutzer mit einem Kamerawackelproblem bei der Verwendung von Drittanbieter-Apps die Instagram, TikTok of Snapchat zu kämpfen. Das soll mit dem Aufspielen des Updates nun der Vergangheit angehören.

Weiterer nerviger Fehler voor allem bei nieuwe eingerichtten Geräten op: beim Copy&Paste von Inhalten zwischen verchiedenen Apps wurde jedes Mal um Erlaubnis gefragt, obwohl diese längst erteilt war. Auch dieser Bug soll met iOS 16.0.2 nun nicht mehr auftreten.

Weitere Neuerungen laut Wijzigingslogboek:

  • Während der Gerätekonfiguration konnte es passionren, dass das Display komplett schwarz angezeigt wird. Dieser Fehler was nodig.
  • VoiceOver war nach dem Neustart möglicherweise nichtverfügbar.
  • Het probleem is noodzakelijk, met dezelfde Displays van de iPhone X, iPhone XR en iPhone 11 nadat de Wartung nicht mehr auf Bedienungseingaben haben reageert.
Previous post
Vip Vip, Hurra!: Alltagsflucht mit Hausmütterchen Helene
Next post
Kinderpornografie-Prozess in Frankfurt: „Boystown“-Angeklagter legt Geständnis ab und spricht von „Doppelleben“ | hessenschau.de