Gesundheit

Krebs mithilfe von Licht bekämpfen – Neuer Ansatz vorgestellt – Heilpraxis

Krebs mithilfe von Licht bekämpfen – Neuer Ansatz vorgestellt – Heilpraxis

Fotodynamische therapie zur Behandlung von Krebs erweitert

Beide sogenanten fotodynamische therapie zur behandeling Krebs waren mithilfe von Licht gezielt Wirkstoffe onmiddellijk am Tumor activeert. Bislang kan verwend worden door de methode, die de Prinzip hohe Anforderungen an einen Wirkstoff zet. Einem japanischen Forschungsteam volgens non jedoch ein Durchbruch auf diesem Regio.

Eine Arbeitsgruppe des Instituut voor Industriële Wetenschappen aan de Universiteit van Tokyo hat einen neuen photodynamics Ansatz zur Therapy von Krebs vorgestellt. Die Ergebnisse der Studie wurden kürzlich in dem Fachjournal „Chemical Communications“ präsentiert.

Was sinds fotodynamische therapieën?

Die fotodynamische therapie is nu beschikbaar voor tumoren, die nicht tiefer als drei Millimeter in die Haut eingedrungen sind. Die Behandlung schreeuwt als verhältnismäßig schoonmaak, dat gesundes Gewebe weitgehend nicht in Mitleidenschaft wordt gezogen.

Saures Environment voorkomt dat Wirksamkeit

Bei einer Anwendung gegen innerliche Tumoren stießen Forschungsgruppen jedoch auf bilang unüberwindbare Hürden, denn potenzielle Wirkstoffe müssen zum einen durch gewebedurchdrangdes rotslicht aktivierbar sein und zum anderen in einer Sauerstoffarmen Umgebung functies, die vaker voorkomen bij tumoren.

Herkömmliche fotodynamische Techniken waren jedoch bilang auf die Bildung reaktiver Sauerstoffspezies angewiesen, um Tumorzellen zu zerstören. das Sauerstoffarme Omgeving der Krebszellen hoed der Bildung solcher Radikale jedoch entgegengewirkt.

Alkyl radical sind nicht auf Sauerstoff angewiesen

Mit der neuen methode, die als Foto-uncaging-systeem bezeichnet wird, gehen die Forschenden dieses Problem an, indem der Wirkstoff in einer inaktiven Form verabreiicht und erst an Ort und Stelle mithilfe des Rotlichts wirksam wird.

Dabei werd sogenannte alkylradicaal freigesetzt. Diese Radikale können im Gegensatz zu Sauerstoffradicalen sowohl in Gegenwart von Sauerstoff als auch ohne Sauerstoff den Zelltod verursachen. Die Arbeitsgruppe verwend für den neuen Ansatz erstmals Moleküle, die als „Organorhodium(III)-ftalocyanine(Pc)-complex“Bezeichnet.

Eén Rotlicht-Laser activeert het complex

“Die von uns entwickelten Komplexe sind bei der Synthese,reinigung und Messung unter Umgebungslicht sehr stabil, zou aber durch einen Laser aktiviert were, der Rotlichtpulse im Nanosekundenbereich aussendet”erklärt Studienerstautor Kei Murata.

Darüber hinaus sind solche Laser, die innerhalb einem Milliardstel einer Sekunde pulsieren, laut Murata relativ einfach in der Handhabung.

Erst Erfolge

Im Labor Konnte das Team bereits nachweisen, dass Wirkstoffe, die durch die Aktivierung der Organorhodium(III)-Phthalocyanin(Pc)-Complexe mittels eines Rotlicht-Lasers freigesetzt wurden, Krebszellen effektiv abtöten kon.

„Unsere neue Technologie könnte die photochemical Erzeugung einer Vielzahl von Alkylradicalen und Aldehyden ermöglichen, wodurch die örtliche Freisetzung diverse bioaktiver Moleküle möglich wäre“resultaten Studie auteur Kazuyuki Ishiic.

Das vorgestellte Modell stellt nach Ansicht des Forschungsteams eine Verbesserung gegenüber anderen Photo-uncaging-Systemen dar und eröffnet neue Wege für die Behandlung von Krebs durch Fototherapie. (ex.)

Autoren- und Quelleninformationen

Dieser Text entspricht de Vorgaben der ärztlichen Fachliteratur, medizinischen Leitlinien sowie aktuellen Studie en wurde von Medizinern en Medizinerinnen geprüft.

Auteur:

Diploma redacteur (FH) Volker Blasek

Quellen:

  • Universiteit van Tokyo: Radicaal nieuw behandelingssysteem verlicht kankertherapie (veröffentlicht: 21.09.2022), iis.u-tokyo.ac.jp
  • Kei Murata, Yuki Saibe, Mayu Uchida, et al.: Twee-foton, rood licht uncaging van alkylradicalen van organorhodium (iii) ftalocyaninecomplexen; in: Chemical Communications (2022), pubs.rsc.org

Wichtiger Hinweis:
Dieser Artikelen enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose of -behandlung werden verwend. Er kan geen Arztbesuch nicht ersetzen zijn.

Previous post
Leck im Gefahrgut: Salzsäure ausgelaufen – A3 gesperrt | Regional
Next post
Bundesliga-Klub boykottiert Weltmeisterschaft in Katar