Gesundheit

Kuhspucke im Gleitmittel als Schutz vor HIV und Herpes

Kuhspucke im Gleitmittel als Schutz vor HIV und Herpes

Ein Gleitmittel, das bereits beim Sex gegen HIV- und Herpesviren schützen soll, klingt zu gut, um wahr zu sein. Maar genau das haben schwedische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nun entwickelt.

Das Wundermittel hat one hochwirksame Secretzutat: Kuhspucke. Wie diese gegen die infektiösen Viren helfen kann, erfährst du here.

Darum wirkt Kuhspucke im Gleitmittel Wunder

Forschende um Wissenschaftler Hingij Yan der Königlichen Technische Hochschule in Stockholm entwickelten das neue Gleitmittel. Basis van de Gels is de Spucke von Kühen, in de beschermende Substanz Muzin-vork.

Muzine sind Schleimstoffe unddien dem Schutz der Schleimhaut voor chemisch, mechanisch en fysiek reizen. Die Muzine im Speichel sind verantwortlich für die Gleitfähigkeit der Nahrung en die Zähigkeit der Flüssigkeit. Zo vind je de stof bij Menschen und Tieren, sondern auch bij Pflanzen.

Die Wirksamkeit der Muzin-Moleküle vor Herpes- und HIV-Viren rühre, so das Forschungsteam, vor allem daher, dass die Substanz hochgradig complex sei.

Und so funktioniert’s: Die enthaltenen Muzin-Moleküle bind Viren an sich, schließen sie dann und bauen sie anschließend über den Schleimstoffwechsel wieder ab.

Punkten kann das Mittel vor allem hinsichtlich des Tierwohls, denn: In het herstel is zwarte das Muzin von Kühen verwend, die synthetisch wordt gereproduceerd. Dus kom die Kühe während der Recovery nicht zu Schaden.

Nebenwirkungen soll das Produkt auch nicht haben. Im Gegensatz zu andere antivirale Wirkstoffen, spread das Gleitgel außerdem, dass Nutzerinnen en Nutzer keine Resistenz aufbauen.

Wil je das Mittel zum Einsatz kommen verkopen?

Brauchbar ist das Gleitgel in jeder Hinsicht, denn der Schutz vor Geschlechtskrankheiten hat beim Sex stets high Priorität. Maar vóór al het beste van het beste van geluk, de kleintjes met hun handen op zichzelf, voor de herfst, dat is de beste manier om het te doen.

Zum Einsatz kann das speichelbasierte Mittel beim hetero- as auch beim homosexuellen Geschlechtsverkehr kommen.

Zwar beetet das Nutzen von Kondomen einen rundum höheren Schutz vor Geschlechtskrankheiten, dennoch überzeugt die neue Gleitsubstanz mit einer Wirksamkeit von 70 Prozent vor HIV en 80 Prozent vor Herpes!

Wer das Mittel jetzt unbedingt ausprobieren möchte, mag noch leider noch geduldig zijn. Das Mittel ist aktuell nämlich noch nicht auf dem Markt erhältlich.

Quellen ausblenden

Quelle

Kretschmer, M., Ceña-Diez, R., Butnarasu, C. et al. (2022): Synthetische mucinegels met zelfherstellende eigenschappen vergroten de smering en remmen de overdracht van HIV-1 en HSV-2. Zuletzt op 23.09.2022: https://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/advs.202203898

Previous post
Hohe Energiepreise: Was sich beim Wohngeld ändern soll
Next post
So selbstkritisch spricht Sebastian Vettel über seinen Rücktritt