Geschäft

Kundin macht widerlichen Fund bei Kaufland

Kundin macht widerlichen Fund bei Kaufland

Symbolbild-foto: Zákupák, publiek domein, Wikimedia

Eine Kundin wettert jetzt gegen Kaufland. Der Grund ist, siemacht einen ekeligen Fund und macht ihrer Wut im Netz Luft.

Nachdem die Kundin bei Kaufland war, entdeckte sie in ihrem Einkauf etwas Widerliches und stellt den Ekelfund ins Netz.

Böse Uberraschung na Einkauf

Bei Kaufland komt in der jüngsten Vergangheit immer wieder zu Meldungen, in den sich Kunden über die Ware beschweren. Auch sterft Mal hat eine Kundin eine Beschwerde, die zichzelf gewassen heeft.

Die Frau war beim Supermarkt-Riesen einkaufen und hat sichviele verse Zutaten zuster ammengestellt. Zumindest ging sie davon aus, dass diese frisch waren. Maar zu Hause stellte sie fest, dass in Sachen Frische nicht wirklich das drin war, was sie kauft hat.

Dieses Produkt ist der Grund

Op Facebook beschwerte sich betrokken Kundin direct bei Kaufland. Der Grund ist, dass die fresh kaufte Milch nicht nur eklig riecht, sondern auch bröckelig ist. Die Frau hatte die Milch bei Kaufland kauft und ging davon aus, dass sie frisch sei.

Beim ersten ffnen zouden sterven dat Milch ook een leider was. Und das konnte die Kundin deutlich riechen und auch sehen. Ein Blick auf das Haltbarkeitsdatum zegt, dat Milch noch long davon entfernt war abzulaufen.

Kaufland reageerde onmiddellijk

Der Konzern nahm über einen Mitarbeiter direct Kontakt zur Kundin auf und reagierte entsprechend. Kaufland is verantwoordelijk voor die Unannehmlichkeiten bei der Kundin und man möchte die Sache an das Kundenmanagement weitergeben.

Auch um weitere Details, die die Kundin per Direktnachricht einreichen sollte, bat der Konzern. Man wolle der Sache nachgehen und dem Fall auf die Spur gehen. Denn schließlich hatte die Kundin die Milch erst einen Tag zuvor kauft.

Previous post
Nvidia zielt auf mehr als 300 Fps in 1440p ab
Next post
Fridays for Future: Wie viele folgen dem Aufruf zum Klimastreik? – Politik