Gesundheit

Lippenherpes: Symptome, Ursachen und Auslöser

Lippenherpes: Symptome, Ursachen und Auslöser

  • Herpes-enzefalitis, die op zichzelf Schwindel, Erbrechen, Krampfanfällen und Lethargie durchviele weitere Symptoom äußern kann. Unbehandelt verläuft die Komplikation bei 7 von 10 Getroffen tödlich.
  • Eczema herpeticatum, wobei sich auf der Haut zahlreiche who ausgestanzt wirkende, schmerzhafte Bläschen bilden, die zelf großflächig miteinander zijn. Beïnvloed sinds alle Menschen mit Neurodermitis.

Lip herpes: Ursachen sind bestimmte Herpesviren

Verantwortlich für Lippenherpes sind Herpes-simplex-Viren – geslacht: das Herpes-simplex-Virus Typ 1 und (deutlich seltener) das Herpes-simplex-Virus Typ 2. Beide soorten sind eng miteinander verwandt und befallen vor allem die Schleimhälichute, woberall ü am Körper Symptoom verursachen können. Alle informatie over Unterschiede:

  • Die Infektion mit dem Herpes-simplex-Virus Typ 1 is hauptsächlich über den Mundbereich und verursacht vor allem Lippenherpes.
  • Die Infektion mit dem Herpes-simplex-Virus Typ 2 erfolgt meist über die Geschlechtsorgane und äußert sich überwiegend durch Genitalherpes.

Herpes simplex Viren sind weit verbreitet. Weit über 90 Prozent aller Erwachsenen sind mit Typ 1, der häufigsten Ursache von Lippenherpes, infiziert. Zur ersten Übertragung komt eerst met betrekking tot kindheit durch direkten Kontakt mit Infizierten of indirecte Kontakt, etwa bei der gemeinsamen Nutzung von Geschirr oder Handtüchern. Dabei können die Viren durch kleinste oberflächliche Verletzungen der Haut, Schleimhaut of Augenbindehaut in de Körper eindringen.

Herpes-simplex-Viren horen zu den humanen Herpesviren, die allemaal hetzelfde zijn Merkmal aufweisen: Haben sie einen Menschen first einmal infiziert, setzen sie sich in Nervenknoten und bleiben lebenslang im Körper. Als ze reageren, kunnen ze worden afgewezen. Waren den Erreger in sich trägt, kan ook ooit wieder Lippenherpes krijgen.

Wilde je schoon zijn?

De menselijke Herpesviren zählen beispielsweise auch das Varizella-Zoster-Virus (= Erreger von Windpocken und Gürtelrose) sowie das Epstein-Barr-Virus (= Erreger des pfeifferschen Drüsenfiebers). Wenn von Herpes die ist, sind aber immer Infektionen mit Herpes-simplex-Viren – wie Lippenherpes of genitale herpes – gemeint.

Lipherpes: dat is het symptoom auslösen

Wenn Lippenherpes ausbricht, liegt dat ursächliche Infektion normalerweise schon länger zurück. Die Fieberbläschen an Lippe und Mund entstehen meist durch erneute Aktivierung der bereits im Körper vorhandenen Herpesviren. Dazu is typisch, als dat Immunsystem vorübergehend schwächt of grimmig bonenprucht ist. Mögliche Auslöser sind:

  • Vermehrte Belastung durch UV-Strahlen (etwa bei intenser Sonnenbestrahlung)
  • Fieber
  • andere Infektionen (etwa eine Erkältung)
  • mechanische Reizungen der Lippen (etwa durch intensives Küssen)
  • Verletzungen
  • körperliche Taxungen
  • meer psychologische stress
  • hormonale Schwankungen (etwa während der Menstruatie oder Schwangerschaft)
  • Unterdrückung des Immunsystems durch Medikamente (wie beispielsweise Kortison)

Dass – wie behauptet – Ekel Lippenherpes auslösen kann, ist hanggen wipeschaftlich nicht bewiesen.

Sobald das Immunsystem schwächt ist, reaktiviert sich die Virus-DNA – und in den infizierten Zellen entstehen zahlreiche neue Viren: Es kommt zu einer Zweitinfektion (Sekundärinfektion), dem sichtbaren Lippenherpes mit den typische Herpes.

Die reaktivierten Herpesviren wandern von den infizierten Nervenknoten in de Haut oder Schleimhaut, wo sie sich massenhaft vermehren. Nach etwa zwei bis fünf Tagen können dann die typische Anzeichen für Lippenherpes auftreten. Manche Getroffen sind aber auch nur ansteckend, ohne spüroder sichtbare Symptome für Herpes zu entwickeln.

Previous post
Düstere Weihnachtszeit? In diesen Städten gehen die Lichter aus
Next post
Deutsche Nationalmannschaft: Vor Katar wird die Regenbogenbinde umgestaltet