Unterhaltung

Mark Forster erhält bittere Klatsche als Juror

Mark Forster erlebt peinlichen Show-Moment

Mark Forster ging naar Steal-Deal in de Battles aus.Afbeelding: Andre Kowalski/ProSieben/SAT.1/dpa

Jennifer Ullrich

Die Battles begonnen, „The Voice“ eindigt in de seiner heißen-fase. In der Ausgabe vom 22. September Kam es zu einem real Ausnahmemoment in der Show, denn drei Talente, die als trio optrad, kon niet allemaal gleichermaßen überzeugen. Ziemlich hitzig und auch etwas unübersichtlich wurde es demnach, als die Steal-Deals ins Spiel kamen.

Rea Garvey triffs parmantig „The Voice“-Entscheidung

Christian Torez, Kevin Tschopp en Tami Rahman aus Reas Team gaben auf der Bühne gemeinsam „Arcade“ von Duncan Laurence en meisterten den äußerst schwierigen Song. Entsprechend stolz war Rea im Anschluss auf seine Schützlinge, und sogar Moderator Thore Schölermann geriet ins Schwärmen: „Das war schon würdig für das Finale!“. Die Coaches eisten één Zugabe.

Kevin, Tami en Christian zorgen voor een Ausnahmesituation bei "De stem".

Kevin, Tami en Christian hebben een selectie gemaakt van de Ausnahmesituation bij „The Voice“.Afbeelding: ProSieben/SAT.1

Leider jedoch durfde Rea am Ende nur ein Talent mit in die nächste Runde nehmen. Der 49-Jährige entschied sich für Christian, meinte aber auch: „Ich vertraue auf den Steal-Deal-Engel.“ Durch besagte Steal-Deals bestht die Chance, maar geen van beide weiterzukommen, wenn ein andere Coach für ein eigentlich schon ausgechiedenes Talent na dem Auftritt bei den Battles gonst.

Mark Forster erneut von Kandidatin abgewiesen

Hier komt es nun zu einer Sensation: Stefanie Kloß, Peter Maffay en Mark Forster drückten snelle zeitgleich den roten Knopf. Maffay wollte Kevin in signaal Team grotten, Kloß und Forster meldeten Geïnteresseerd in Tami an. Damit was klaar, dat alle aus dem Trio weiterkommen würden. „Wir haben nicht nur einen Steal-Deal, wir haben drei!“, klärte Schölermann auf.

Rea Garvey verrukte zichzelf voor Christian.  Um Kevin en Tami entbrannte dann ein harter Kampf.

Rea Garvey verrukte zichzelf voor Christian. Um Kevin en Tami entbrannte dann ein harter Kampf.Afbeelding: ProSieben/SAT.1 / André Kowalski

Een Coach jedoch würde eine Abfuhr einstecken müssen. Forster had een hekel aan beide Blind Auditions für Tami buzzing, erhielt alldings einen Korb. Nun konnte sich der Moment wiederholen. Entsprechend Gestand der Sänger:

„Das Einzige, wovor ich Angst habe, ist ein Zweiter Korb.“

Tatsächlich wurde es für Forster im Anschluss naar bitter, denn Tami entschied sich für Stefanie Kloß und der Coach buhlte somit zum Zweiten Mal vergeblich um die Kandidatin. Pech für ihn, Glück für das Publikum: Spannende hätte dieses Battle kaum sein können.

Nach dem Tod der Queen stellt sichvallen Leuten die Frage, wie es mit der Monarchie im Vereinigten Königreich weitergehen wird – schließlich oorlog Koningin Elizabeth II. für 70 jaar staatssoberhaupt van Grossbritannien. An ihre Stelle tritt non ihr Sohn König Charles mit Camilla an seiner Seite. Het koninklijk paar heeft prachtige in den vervangen Monaten einige Aufgaben für die schwächte Queen übernommen und bewiesen, dat is de meest verloren Jahrhundert-Monarchin mit Würde vertreten.

Previous post
Trainer Julian Nagelsmann bekommt trotz Krise Sonderwünsche erfüllt
Next post
Turtle Beach VelocityOne Rudder Pedals und VelocityOne Stand für Flightsim-Fans