Gesundheit

Neuer Migräne-Antikörper verringert Zahl der Attacken | Gesundheitsstadt Berlin

Neuer Migräne-Antikörper verringert Zahl der Attacken | Gesundheitsstadt Berlin

Donnerstag, 22. September 2022 – Auteur: bab

Mit Vyepti (Eptinezumab) is geen probleem voor een nieuwe Wirkstoff zur Migräne-Prophylaxe bei Erwachsenen erhältlich. Der Antikörper verringert die Zahl der Attacken und is gegeben alle 12 Wochen intravenös.

Mit Vyepti (Eptinezumab) is een nieuwe Wirkstoff zur Migräne-Prophylaxe bei Erwachsenen erhältlich. Er is bij Menschen mit mindens 4 Migräne-Tagen pro Monat angewendet und verringert die Zahl der Attacken.

Der Antikörper is alle 12 weken beschikbaar over een periode van 30 minuten als Tropfinfusion in één Venege gegeben. Die empfohlene Dosis beträgt 100 mg. Diese Dosis kan nach Ansprechen des Patiënten auf 300 mg erhöht waren.

Antikörper bindet an Peptid, das an Migräne beteiligt ist

Dus wirkt Vyepti: Zur Entwicklung von Migräne trägt ein Stoff bei der als Calcitonin-Gen-verwandtes Peptid (CGRP) bezeichnet wird. Eptinezumab is een monoklonale antikörper, der een CGRP-bindet. Dat verhindert, dat de CGPR een Zellen des Körpers bindet, wodurch dat Auftreten von Migräne verhindert werd. Das erklärt die Europäische Arzneimittelbehörde EMA in de Zulassungs-Unterlagen.

Zwei klinische fase III-Studien Zeigten, dass Vyepti die Anzahl der Tage, en denen Patiënten een Migräne leiden, wirksam reduziert. Zowel de eerste studie handelde es sich um eine 48-wöchige Study mit 898 Erwachsenen, die ten minste 4 Tage im Monat Migräne und zwischen 4 en 14 Tagen im Monat Kopfschmerzen haatte.

Neuer Migräne-Antikörper is intraveneus gegeben

Patiënten die werden behandeld met de intraveneuze behandeling van Migräne-Antikörper (100 mg of 300 mg) werden in de eerste plaats behandeld.

Bei der Zweiten Study acteerde es sich um a 24-wöchige Study mit 1.121 Erwachsenen, die ten minste 8 Tage im Monat Migräne und zwischen 15 en 26 Tagen im Monat Kopfschmerzen haatte. Met 100 mg of 300 mg Vyepti behandelde Erwachsene hatten in den ersten 12 Treatmentswochen durchschnittlich 8 Migräne-Tage pro Monat weniger, verglichen mit etwa 6 Tagen bei Patiënten onder Placebo.

Häufige Nebenwirkung Nasen- und Rachenentzünung

Sehr häufige Nebenwirkungen von Vyepti (die betrekking kunnen hebben op bis zu 1 von 10 behandelingen) sind Entzündungen der Nase und des Rachens, allergische Reaktionen und Müdigkeit. Wie door alle Arzneimitteln werd Daten zur Anwendung von Vyepti kontinuierlich überwacht. Gerapporteerde Verdachtsfälle von Nebenwirkungen waren ausgewertet und notwendige Maßnahmen zum Schutz der Patienten ergriffen.

Previous post
Leiche im Masurensee: Mann ertrinkt auf der Suche nach Modellboot | Regional
Next post
Louis van Gaal schmeißt WM-Held Tim Krul aus dem Kader