Technik

Spektakuläre Aufnahme des Neptuns und seiner Ringe

Spektakuläre Aufnahme des Neptuns und seiner Ringe

De Weltraumteleskop „James Webb“ hoed kürzlich eine überraschend detaillierte Aufnahme des Planeten Neptun Schossen. Zo sind beispielsweise dat Ringe des Neptuns deutlich zu herkent. Diese schwachen, aus Staub besthenden Ringe sind längst nicht so augenfällig wie bei anders Planeten. Der Fachwelt waren unbekannt sie daher lange Zeit. Erste vollständige Bilder die Weltraumsonde Voyager 2, zoals sie 1989 am Neptun vorbeiflog.

Bei den hellen Linien um den Äquator könnte es sich um that visuelle Signatur der atmosphärischen Zirkulation traden, welche Neptuns Winde und Stürme antreibt. Der Nordpol des Eisplaneten ist nicht mehr zu herken, alle dingen erscheint die Region auf dem Teleskop, soweit Confirmnbar, ungewöhnlich hell. Helle Flecken gibt es auch auf der Südhalbkugel des Planeten: Hier werken beide methan-Eisclouds die zich op dezelfde locatie bevinden, die het zonlicht reflecteren.

Ebenfalls interessant: James-Webb-Teleskop maakt spectaculaire foto’s van de Cartwheel-Galaxy

Auf dem Bild sind sieben der Vierzehn bekannten Monde des Planeten zu sehen, Darunter auch der Trabant Triton auf seiner retrograden Umlaufbahn. Dieser konnte ursprünglich aus dem Kuipergürtel stammen en irgendwann durch Neptuns Anziehungskraft in dessen Orbit gelangt signal.

Weltraumteleskop „James Webb“ soll Vergaanheit des Universums ergründen

Der Neptun verschijnt in zichtbaar licht spectrum blauw, dat Aufnahme wurde jedoch im nahen Infrarotspectrum aufgenommen, wo das Methangas den roten und infraroten Wellenbereich absorbeert. Dadurch, dass das Weltraumteleskop „James Webb“ Foto in de Infrarotbereich aufnimmt, soll es besonderes weit in die Vergangheit des Universums kan kijken. Weit entfernte Galaxien und Sterne strahlen, da ihr weißes Licht door dat Raumzeitausdehnung wordt uitgerekt, in diesem Spektrum.

Das „JWST“ setzt auf einen 6,5 Meter großen Spiegel mit vergoldeter Oberfläche und Kann Wellenlängen im Bereich von 0,6 bis 28 Mikrometern erfassen. De Teleskop is het Gemeinschaftsprojekt der Weltraumbehörden aus Europa (ESA), den Vereinigten Staaten (NASA) en Kanada (CSA). Am 25. December 2021, we zullen tenslotte met één zijn Ariane-Trägerrakete von Französisch-Guayana ins All befördert. Das etwa zehn Milliarden Dollar teure Projekt verguld als Nachfolger des Hubble-Teleskops, das seit nunmehr 30 Jahren seinen Dienst uitgevoerd.

Beim Neptun treedt op als weiten von der Sonne entfernten Planeten. Für eine Umdrehung um die Sonne benötigt daar 164 jaar. Mit knapp 50,000 Kilometern hat Neptun fast den vierfachen Erddurchmesser en sogar das 58-fache Erdvolumen. Er is geen Jupiter, Saturnus en Uranus der Viertgrößte Planet des Sonnensystems en zählt zu den Eisriesen. Benannt werd daar na de römischen Gott des Meeres und der Fließgewässer.

Vraag: NASA, ESA, Golem

Previous post
Ex-„Prince Charming“-Kandidat Sam Dylan packt über Katharina Hambuechen aus
Next post
Hohe Energiekosten: Preise für Wohnimmobilien steigen