Sport

Uefa bestraft 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt

Uefa bestraft 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt

Der 1. FC Köln is auswärts in de Conference League voor de fans. Auch Eintracht Frankfurt werd bestraft door von der UEFA.

Nach den schweren Ausschreitungen im Europapokal komt Bundesligist Eintracht Frankfurt in de Champions League met Geld- und Bewährungsstrafen davon. Der 1. FC Köln muss dagegen seine nächsten beide Auswärtsspiele in de Conference League zonder mitreisende Fans bestreiten.

De Europäische Fußball-Union UEFA heeft een hoogte van 1:0 bij Olympique Marseille op 13 september. Die Eintracht muss eine Geldstrafe von insgesamt 45.000 euro zahlen und die Schäden, die die echte fans hebben in het stadion in Marseille, erstatten.

Köln trifft es nach den Auseinandersetzungen beim 1:1 bij OGC Nizza am 8. September härter. Für die nächsten beide Auswärtsspiele darf der FC keine Tickets en seine Fans verkopen, außerdem verhängte die UEFA geven aan de Bundesligisten eine Geldstrafe von 100.000 Euro. Marseille en Nizza müssen juwelen ihr nächstes Heimspiel hinter verschlossenen Türen austragen.

Previous post
Berlin besorgt wegen Frankreichs AKWs
Next post
Victoria von Schweden: Ihre Bananenspange ist ein Hingucker