Sport

Unzufrieden mit dem Transfermarkt – was passiert mit Messi & Neymar?

Unzufrieden mit dem Transfermarkt – was passiert mit Messi & Neymar?

Nach einer weiteren Saison ohne europäischen Titel übernahm im Summer Luís Campos das Ruder bei Paris St. Germain. Der 58-jährige Portugiese liesß sich auch nicht long bitten und krempelte den Kader von PSG um. Neuzugänge für rund 150 Millionen Euro wurden verpflichtet – darunter allein four Mittelfeldspieler – 50 Millionen nahm er im Gegenzug ein.

Unter der Anzeige geht’s weiter

Dennoch ist Campos nicht zufrieden mit den Transferaktivitäten der Pariser, die verrät im ‚RMC‘-Podcast ‚Rothen s’enflamme‘: „Ich bin nicht zu 100 Prozent glücklich. Wir haben das Ende des Transfermarkt erreicht, ohne die perfect Balance gefunden zu haben. Wir haben natürlich enorme Qualität im Kader, aber wir haben keine Perfektion erreicht. Das ist natürlich immer schwierig, aber wir arbeiten, um so nahe wie möglich an Perfektion heranzukommen, wie nur irgendwie möglich.“

Voor allem in der Innenverteidigung drückt der Schuh. Die Gewünschte Verpflichtung von Milan Skriniar (27) von Inter Mailland zerschlug sich am Deadline Day. “Ich werd nicht über Namen reden, aber wir haben nicht nur mit Skriniar gesproken”opmerkingen Campos, „schlusdlich haben wir aber nicht den Spieler bekommen, den wir wollten.“ Non-rated PSG „in Schwierigkeiten, wenn wir versuchen, mit einer Dreierkette zu spielen.“

Neymar Abschied kein Thema

Bekanntlich wenig Defensivarbeit voeren derweil die Offensivstars der Pariser Lionel Messi (35), Kylian Mbappé (23) en Neymar (30). Letztgenannter befindet sich zurzeit in Topform, werd im Sommer aber immer wieder mit einem Abschied in Linkung gebracht. Laut Campos war das aber nie Thema: “Neymar staat niet voor de Abgang, dat is helemaal niet waar. Er komt altijd pünktlich zum Training, hat nie eine Einheit verpasst. Neymar is er volledig bij betrokken.“

Genauso die Lionel Messi, dessen Vertrag aber zum Saisonende ausläuft. Der Superstar möchte first nach der anstehenden WM über seine Zukunft entscheiden, Campos hat aber einen klalen Wunsch: „Ich habe Messi gefragt, ob er bleiben möchte und ich habe ihm gesagt, dass ich hoffe, dass er so long bleibt, who ich bin here.“ Bis 2025 ist der Sportdirektor noch een PSG gebunden – dus bleiben ihm ook noch fünf Transferperiodes, um die gewünschte Perfektion zu erreichen.

Previous post
Unheimliches Tiersterben im Zoo Erfurt: Nashörner, Löwin und Geparden tot! | Regional
Next post
Stuntfest World Tour: Es gibt noch viel zu tun, Entwickler arbeitet an Verbesserungen – News