Technik

USB-IF: Neue USB-Logos sollen einfacher zu verstehen sein

USB-IF: Neue USB-Logos sollen einfacher zu verstehen sein

Afbeelding: USB-IF

That USB-IF setzt ihren Windmühlenkampf gegen das hausgemachte Schlamassel verwirrender Normen fort en hoed dafür die Website mit neuen Logos für das Branding auf Produkten überarbeitet. Bezeichnungen die „SuperSpeed“ of die nieuwe „USB4“ zijn, hoeven niet te worden gebruikt, noch zijn Geschwindigkeit und Ladeleistung sollen beworben.

Alle logo’s die op een andere manier worden weergegeven, kunnen worden gebruikt voor het ontwikkelen van producten Logos allerdings nicht, denn schon im Herbst des letzten Jahres hatte das USB Implementers Forum (USB-IF) für den neuen Steckerstandard USB-C 2.1 (nicht) Logo Retoineskolle Logo retoineskolle vorgestellt, die voor die Bereitstellung van 60 Watt en 240 Watt au der Nutzung van USB Power Delivery (USB-PD) 3.1 zum Einsatz kommen sollen. Wenn es sich um einen zertifizierten USB4-Anschluss acts, lies sich auch schon damals that Datenrate von 40 Gbit/s in das Logo aufnehmen. Das neue Maximum von USB4 ligt in versie 2.0 des Standards übrigens bei mittlerweile 80 Gbit/s.

Begriffe who „USB4“ of die häufig noch anzutreffende Bezeichnung „SuperSpeed“ sollen für Endverbraucher nach Wunsch des USB-IF aber gar nicht erst Verwendung. Stattdessen soll mit neuen Logos nur noch für dat Geschwindigkeit und Ladeleistung respektive eine Kombination aus beide werden gebruikt. Dass die dahinter stehenden Protokolle die „USB4 Gen 3×2“ intern respecteert onder Fachleuten en in Datenblättern aber nach wie vor zum Einsatz kwam, davon kan ausgegangs zijn.

Logo’s voor Geschwindigkeit und Ladeleistung

Für die Übertragungsgeschwindigkeit an einem Gerät gibt es drie verschillende Logos, die sich auf die Verpackung und den Anschluss am Gerät. Auf dem Karton sollen rot-blaue USB-Logos mit demschriftzug „Certified“ und der Geschwindigkeit von 40, 20, 10 of 5 Gbit/s zu finden sein. Wahrscheinlich is auch eine Version für 80 Gbit/s bij USB4 2.0 geben, die in den Beispielen noch fehlt. Am Gerät selbst soll der Port mit einem simplifizierten Logo gleicher Aussage markiert were. Cann ein Gerät über diesen Port zijn geladen, ist das Logo auf dem Piktogramm einer Batterie unterzubringen. Tatsächlich umsetzen wird diese Empfehlung schon rein aus Designgründen wohl kaum ein Hersteller. Die MacBooks zijn nu je eerste Paradebeispiel dafür.

Logo's voor Geschwindigkeit und Ladeleistung am Gerät
Logo’s voor Geschwindigkeit und Ladeleistung am Gerät (Afbeelding: USB-IF)

Logo’s voor USB-laderäte

Für USB-Ladegeräte sind Zwei Versionen einmal mit „Certified USB Charger“ en einer Angabe in Watt sowie mit „Certified USB Fast Carger“ en Angabe in Watt vorgesehen. Verwirrend ist ausgerechnet bei dem von dem USB-IFgewählten Beispiel, dat is de normale lader 240 Watt, de Fast Charger aber nur auf 100 Watt kommt. Is „Fast Charger“ ook slechter dan „Charger“? Wie USB-expert Benson Leung allerdings auf Reddit erklärt, wo die Veränderungen der Logos zuerst aufgefallen were, stecke hinter dem Begriff „Fast Charging“ der Support des mit USB-PD 3.0 eingeführten Standards PPS (Programmable Power Supply), der Spannung und den Strom in Echtzeit, indem maximum Leistung basierend auf dem Ladestatus eines Geräts geliefert wird.

Logo's voor USB-laderäte
Logo’s voor USB-Ladegeräte (Afbeelding: USB-IF)

Logo’s voor USB-C-kabel

Voor USB-C-kabels, die gemakkelijk te gebruiken zijn, die nodig zijn voor verpakking en kabels. Dort soll after Empfehlung des USB-IF beim rot-blauen Logo eine Kombination aus Übertragungsgeschwindigkeit und Ladeleistung werden verwend. Für das Logo am Kabel selbst kann wieder die simplifizierte Version zum Einsatz kommen. Eine Ausnahme vergulde alldings für Kabel des Typs „Hi-Speed ​​​​USB-kabel“, die nur mit der Ladeleistung waren. Hinter „Hi-Speed ​​USB“ is voorzien van alle USB protocol 2.0 met 480 Mbit/s, bij USB-PD 3.1 worden alle dingen met 60 Watt of 240 Watt gecombineerd. Die Standards für USB-Protokoll, USB-C-Stecker, USB-PD en jetzt auch das USB-Logo sinds stets getrennt voneinander zu overwegen.

Logo's voor USB-C-kabel
Logo’s voor USB-C-kabel (Afbeelding: USB-IF)

Previous post
Dragqueen Cherry Valentine ist tot – mit nur 28 Jahren
Next post
Bestürzung über Tod des SPD-Politikers