Unterhaltung

Venöse Malformation – Gendefekt: Sophia Thomalla spricht erstmals über unheilbare Krankheit

Venöse Malformation - Gendefekt: Sophia Thomalla spricht erstmals über unheilbare Krankheit

Sophia erzählt weiter, dass sie bereitsviele Eingriffe hinter sich hat: „Seit grandkindauf bis jetzt. Und die nächste OP bei mir steht schon an. Mijn rechter Unterarm is befallen und ja… Thats soll jetzt auch kein bejammer were.“ Ihr sei es wichtig, zu show, thats es ihr trotz allm hervorragend gehe und sie nicht großartig eingeschränkt sei. Außer, dass es jährlich kontrolliert waren müsse. „Ansonsten geht es mir Bombe“, zegt ze duidelijk.

Sophia meldt weiter, dass es sich bei der venösen Malformation um einen extrem seltenen Gendefekt act und der Aufwand für Ärzte groß ist: „Die Operationen dauern sehrlange, es ist Alles sehr mikroskopisch, ich würdebeitsehrunds dies‘ Om deze reden zouden we u een kans moeten geven, dat Arzt für Gefäßmissbildung van wol was.” Sie habe Glück, dass sie seit kleinauf einen Professor an ihrer Seite habe – maar zo ergehe es nicht viel.

Die 32-Jährige erzählt danach nämlich von einem kleinen Mädchen aus Russia, das dieselbe Krankheit hat wie sie – nur dass es ihr um einiges schlimmer geht. U hebt dringend een lebensrettende OP nodig, maar niemand kan möchte ihr helfen oder: „Keiner möchte für sie spenden, weil sie aus Russland kommt. Was ik zo unfassbar traurig finde, weil was hat das arm Mädchen mit dem Krieg zu tun?“ Sophias Ärzte in Deutschland wären bereit zu helfen. Als de operatie jedoch 30.000 euro kost, kost het je meer dan een of andere persoon. Volger helfen könnte: „Das würde mich wirklich einen riesengroßen Gefallen tun.“ (dga)

Previous post
Bundestrainer Hansi Flick lobt DFB-Neuling
Next post
Neu: iOS 16.0.2 mit Kamera-Fix, watchOS 9.0.1. & neue Firmware für die AirPods Pro 2