Sport

Wer ersetzt Latifi bei Williams?

Wer ersetzt Latifi bei Williams?

12:12 Uhr

Wochenendtipp: ADAC GT Masters op de Sachsenring!

Die Formel 1 fährt an diesem Wochenende bekanntlich nicht. Wer trotzdem Lust auf Motorsport hat, dem können wir das ADAC GT Masters empfehlen, das ab heute Station am Sachsenring power!

Die Rennen gibt es morgen und am Sonntag live en vollediger Länge auf dem RTL-Spartensender Nitro und auf dem Streamingportal RTL+ zu sehen – inclusief Vor- und Nachberichterstattung.

Alle weiteren wichtigen Infos wie Sessionzeiten, Starterliste und Co. vind je hier!


12:04 uur

Domenicali: Bei 24 Rennen ist Schluss

Viele Fans vonden, dat 24 Formel-1-Rennen pro Jahr zuviel sind – von den Mechanikern und weiteren Mitarbeitern, die ganzen Reisestrapazen, einmal ganz zu schweigen. Immerhin: Noch größer soll daskalender is niet geworden.

Gegenüber dem ‚Spiegel‘ erklärt Formel-1-Boss Stefano Domenicali im Hinblick auf noch mehr Rennen: „24 Rennen sind das Maximum. Er is één Frage van Angebot en Nachfrage, van strategische Entscheidungen.“

Wobei ich bei solchen Aussagen grundsätzlich skeptical bin und als Beispiel immer wieder darauf verweise, dass man nach dem ersten Triple-Header im Jahr 2018 noch sagte, es weree in Zukunft keine mehr geben.

In Wirklichkeit stehen auch 2023 wieder zwei Triple-Header im Calendar.


11:45 uur

Beginners in Singapore

Wir bleiben ganz entfernt bei Latifi. Denn obwohl der Kanadier bereits in seiner geschreven Formel-1-Saison bei Williams fährt, ist there am kommenden Wochenende wieder „Rookie“. In Singapur was er noch nämlich noch nie am Start.

Hintergrund ist, dass das Rennen in den verreizenen both Jahren ausfallen musste en zuletzt 2019 ausgetragen wurde. Das führt dazu, dass vale Piloten noch nie auf dem Straßenkurs gefahren sind.

Namentlich sind das neben Latifi auch noch Mick Schumacher, Yuki Tsunoda en natürlich Guanyu Zhou. Und womöglich auch Nyck de Vries, falls dieser noch einmal für Alexander Albon einspringen sollte.

Dessen Start is niet langer dan 100 Prozent sicher.


11:18 uur

Capito: Latifi in „Toller Team Player“

Williams teamchef Jost Capito erklärt währenddessen, daar is „im Namen des gesamten Teams“ bei Latifi für „drei Jahre hearty Arbeit bei Williams“.

„Er is één toller Teamplayer, die ene grote reeks dingen die te maken hebben met het werk en het werk goed gedaan“, lobt Capito.

„Unsere gemeinsame Zeit komt jetzt zu einem Ende. […] Wir wünschen ihm viel Glück für die Zukunft – im und außerhalb des Cockpits“, aldus der Teamchef.


11:08 uur

Noch kein Latifi-Nachfolger bekannt

In der offiziellen Pressemitteilung heißt es ligelich, dat Latifi das Team is verloren. Einen Nachfolger gibt es noch nicht. Diesen werd man zu gegebener Zeit bekanntgeben. Latifi selbst bedankt sich derweil beim Team.

„Obwohl wir sisammen nicht die Ergebnisse erzielt haben, auf die wir gehofft hatten, es trotzdem a fantastic Reise“, look of the Kanadier zurück und ergänzt, er waren jetzt „das nächste Kapitel meiner Karriere“ aufschlagen.

Who das aussieht, ist aktuell aber ebenfalls noch unklar. Bis zum Saisonende wolle derweil weiter Alles für Williams geben.


11:03 Uhr

Latifi verloor Williams

Breaking News: Williams hat soeben kündet, dat Nicholas Latifi dat Team am Ende des Jahres kwijt is. Meer dazu gleich im Ticker!


10:45 uur

Zum-thema Aston Martin …

… kann ich euch übrigens auch dieses Video empfehlen. Unser Experte Marc Surer erklärt, warum es mit Fallows und Neuzugang Fernando Alonso 2023 langam einmal vorwärts gehen muss.


Mit Alonso & Fallows MUSS bij Aston vorrangehen!

Marc Surer: Warum ein Aerodynamiker der große Hoffnungsträger von Aston Martin ist en welche Rolle „Alphatier“ Fernando Alonso spielen könnte. Weitere Formel-1-video’s


10:31 uur

Aston Martin zuversichtlich: 2023 „viel conkurrenzfähiger“

Aktuell ligt Aston Martin auf dem neuten und vorletzten WM-Platz. Dan Fallows krijgt allerds nicht davon aus, das das 2023 so bleiben wird. „Dacht, [das neue Auto] wird viel konkurrenzfähiger als das diesjährige Auto sein“, kündigt daar.

„Ich bin zuversichtlich, dass wir mit dem AMR23 einen großen Schritt nach vorne machen können“, erklärt there selbstbewusst und ergänzt, that „überall“ am Auto Verbesserungen erwarte. Aktuell gebees „hunderte Projekte“, um das Auto schneller zu machen.

„Het draait allemaal om het brengen van Performance ans Auto“, is het duidelijk. Waren gespannen. Auch wenn Sebastian Vettel dann natürlich nicht mehr davon profitieren wird …


10:13 Uhr

Toegegeven, comeback…

Vettel is valleicht auch ganz gut beraten, sich ein solches zu spare. Unsere Fotostrecke zeigt nämlich, dass so etwas auch ganz schnell nach hinten losgehen kann. In andere Fällen hat es allerdings auch ganz gut funktioniert …


Fotostrecke: Formel-1-Champions, die wachtten op een comeback



09:36 Uhr

Norris: Konnte auch etwas von Ricciardo lernen

Damit noch einmal zur aktuellen Situatie bij McLaren zurück: Obwohl Lando Norris Daniel Ricciardo in de WM duidelijk in de Griff-hoed, beton daar, dass daar in de Zwei gemeinsamen McLaren-Jahren auch einiges vom Australier lernen konnte.

„Es ist nicht dus, dass er in jedem Bereich besser ist als ich. […] Aber gewisse Dinge power er seht gut. Und davon konnte ich lernen“, verrät Norris, der aber auch klarstellt, dass ihn das nicht auf ein „neues Level“ habe.

„Jede Kleinigkeit, die man von jemandem lernen kann, hilft“, zegt Norris klar und erinnert: „Er viel mehr Erfahrung als ich und oorlog viel länger in der Formel 1. Daar heeft Rennen gewonnen, das habe ich nie.“

Om deze reden habe there durchaus einige hilfreiche Dinge aus der gemeinsamen Zeit mitnehmen können.


09:14 Uhr

Heute vor zehn Jahren …

… als Sebastian Vettel dens Großen Prize von Singapur 2012. Für die Formel-1-Geschichte is niet belangrijker dan de Ausfall von Lewis Hamilton in diesem Rennen.

Der Legende nach führte dieser nämlich dazu, dass Hamilton McLaren am Saisonende verlassen en ins Mercedes-Werksteam wechseln sollte.

Meer Hintergründe dazu gibt es hier!

Lewis Hamilton McLaren Vodafone McLaren Mercedes F1 ~Lewis Hamilton (McLaren) ~


08:53 Uhr

Is P3 in der WM voller dan P2?

Sollte Mercedes im Kampf gegen Ferrari um Rang Zwei in der Weltmeisterschaft mit Absicht den Kürzeren Ziehen? Was auf den ersten Blick seltsam anmutet, ergibt laut Technikexperte Gary Anderson durchaus Sinn.

Bij ‚The Race‘ staat: „Eine meiner großen Fragen lautet, ob Mercedes bereits ist, [Platz zwei in der WM abzuschreiben]um für die nächste Saison mehr aerodynamic Forschungszeit zu bekommen?“

Hintergrund is noch Recht neue Handicap-System in der Formel 1. Dieses sorgt dafür, dass der Zweitplatzierte in der WM weniger Zeit für die Aero-Entwicklung (Windkanal und CFD) als der Drittplatzierte bekommt.

Anderson erklärt daher, dass es angesichts der aktuellen Probleme von Mercedes „der real Preis“ sein könnte, „Dritter zu were and mehr Windkanal- und CFD-Zeit zu bekommen.“ Ein spannender Gedanke.

Auf der anderen Seite: Welcher Sportler würde schon freiwillig eine bessere Platzierung abschenken …?


08:33 Uhr

Verwirrung en Max Verstappen

Am strigen Abend machte dieser angebliche Screenshot van Max Verstappen’s Freundin Kelly Piquet die Runde. Auf diesem kündigt Piquet offenkundig eine Schwangerschaft an. Heeft Verstappen ook Vater? nee!

Denn bei dem Bild acts es sich um einen Fake. Das hoed Verstappens Management gegenüber ‚Toon nieuws‘ bestätigt. Im Hause Verstappen heeft ook wohl zunächst einmal nur WM- und keine Vaterfreuden.

Mit gerade einmal 24 Jahren hat der Niederländer aber ja auch noch ausreichend Zeit 😉


08:15 uur

Is Norris zo stom of Ricciardo zo slecht?

Met 88:19 Punkten liegt der Brite im team stagiairs McLaren-Duell aktuell vorne. Das wirft die Frage auf: Is Ricciardo, immerhin achtvoudig Grand Prix-Sieger, in diesem Jahr zo schlecht of lässt der McLaren nicht mehr zu und Norris ist einfach zo gut?

„Ricciardo is een van de beste coureurs ter wereld“, bevestigt Nico Rosberg op ‚Sky‘ und erklärt daher: „Ich can’t glauben, that Ricciardo plötzlich verlernt hat, wie man super fast fährt.“

„Deshalb Denke ich, dass Lando momentan wie ein Weltmeister performt. Er fährt unglaublich gut“, vermutet Rosberg, der sich daher nicht sicher ist, ob Oscar Piastri 2023 an der Seite von Norris wirklich eine soviel bessere Figur abgeben wird.

„Lando ist Weltklasse, daar is zeug zum Weltmeister. Es wird [für Piastri] ook nicht leicht, dorthin zu kommen und es besser als Daniel zu machen“, waarschuwde Rosberg den Rookie.


Previous post
Diese Anzeichen deuten auf die Geschlechtskrankheit
Next post
Sophia Thomalla unheilbar krank! „Nächste OP steht schon an“